Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Stand 14.10.2020

Gesundheitsfragebogen
Unsere Gäste erhalten mit den Reiseunterlagen einen Gesundheitsfragebogen. Dieser muss von jedem Teilnehmer wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Der Fragebogen wird von uns am Reisetag eingesammelt. Zur Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten müssen wir den Fragebogen 4 Wochen aufbewahren. Danach wird er vernichtet. Hierzu sind wir behördlich verpflichtet. Bei nicht ausgefülltem Fragebogen können wir Ihnen die Teilnahme an der Fahrt nicht ermöglichen.

Was ist beim Ein- und Ausstieg sowie bei der Fahrt  zu beachten?
1. Vor Betreten des Reisebusses müssen sich die Reisegäste die Hände desinfizieren. Desinfikationsmittel stellen wir Ihnen am Buseinstieg bereit.
2. Beim Ein- und Ausstieg muss der Abstand von 1,50 m eingehalten werden und eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Diese muss auch beim kurzzeitigen Verlassen des Sitzplatzes getragen werden.
3. Unseren Reisegästen wird für die gesamte Dauer der Fahrt ein persönlicher Sitzplatz zugewiesen. Ein anderer Sitzplatz darf nicht eingenommen werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher Sitzplatzwünsche nur bedingt berücksichtigen können. Die erste Reihe hinter dem Fahrer muss frei bleiben.
4. Wir werden bei unseren Fahrten möglichst große Fahrzeuge einsetzen und die maximale Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzen.
5. Wir werden bei der Zuteilung der Sitzplätze im Reisebus die Teilnehmer in Gruppen von maximal 10 Personen einteilen. Zwischen den Gruppen wird ein Abstand von 1,50 m eingehalten. Aus diesem Grund ist das Tragen einer Mund-Nasenabdeckung freiwillig.
6. Im Bus werden nur verschlossene Getränke (Wasser, Softdrinks) angeboten. Offene Getränke wie Kaffee dürfen auf Grund der aktuellen Situation nicht ausgeschenkt werden.



Kontakt:

BOKA-Tours GmbH
Schulze-Delitzsch-Straße 1
46244 Bottrop/Kirchhellen
Tel.: (0 20 45) 40 73 30
Fax: (0 20 45) 40 73 31

E-Mail: info@boka-tours.de

Aktuelle Öffnungszeiten (nur telefonisch):

Montag bis Freitag:

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter 02045/407330

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr in dringenden Fällen unter 0170/3402005